SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL

HAGEN KELLER



HAGEN KELLER (*1992, KÖLN) IST BILDHAUER UND PERFORMANCE-KÜNSTLER. ER STUDIERTE AN DER KUNSTAKADEMIE DÜSSELDORF BEI SIEGFRIED ANZINGER, FRANKA HÖRNSCHEMEYER, JOHANNIS-PAUL RAETHER UND BEENDETE SEIN STUDIUM 2020 ALS MEISTERSCHÜLER VON GREGOR SCHNEIDER.

ER ARBEITET HEUTE ZUMEIST MIT ANDEREN KÜNSTLER ZUSAMMEN IN INTERDISZIPLINÄREN KOLLEKTIVEN, AN DER ENTWICKLUNG VON EXPERIMENTELLEN, PERFORMATIVEN, PARTIZIPATIVEN UND INTERVENTIONSTISCHEN FORMATEN FÜR DEN ÖFFENTLICHEN RAUM.



LUCÍA NORDHOFF



LUCÍA NORDHOFF (*1997, BERGISCH GLADBACH) STUDIERT BIS 2021 ZIRKUS AM INSTITUTO NACIONAL DE ARTES DO CIRCO IN PORTUGAL. NEBEN IHRER INTENSIVEN AUSEINANDERSETZUNG MIT DEM ZIRKUS, EXPERIMENTIERT SIE AN STRATEGIEN DER KONZEPTUELLEN CHOREOGRAPHIE UND DER KÖRPERBEZOGENEN PERFORMANCE.

LUCIA REALISIERT IN UNTERSCHIEDLICHSTEN ZUSAMMENSETZUNGEN MULITIDISZIPLINÄZE PERFORMANCE PROJEKTE.

DER RAUM ZWISCHEN PERSONEN, EIN DUETT
Performance
07.08.–16.08.2021
Woraus besteht eigentlich der Raum?

Eine Handlung füllt einen Zeitraum aus.
Hat noch etwas anderes in diesem Zeitraum Platz?
Im August fahren wir mit unserem Bus von Nordportugal nach Ostfrankreich. Um den dazwischen liegenden Raum zu durchqueren benötigen wie etwa 10 Tage.
Wir werden jedoch im Gleis Zeitraum eine Performance realisieren.
Wir schließen ein choreografisches Abkommen. Für die Zeit zwischen Abfahrt und Ankunft bindet das Abkommen uns aneinander. Es bindet uns auf einen Abstand, der der Breite des Busses, in dem wir reisen entspricht.
Da heißt, dass wir unsere Körper während wir unterwegs sind, zu keiner Zeit weiter als 2 m voneinander entfernen. Wir gestatten uns einander näher zu kommen. Wir lassen nichts zwischen uns kommen:
Keine Laterne, keinen Raum, keinen anderen Körper.


Woraus besteht eigentlich der Raum?

Nähe ist eine räumliche Qualität. Der visuelle Sinn der Distanz.
Relativer Abstand ist seine Vorbedingung. Kann man Performances sehen?
Körper kann man sehen. Aber kann man Personen sehen. Der Körper ist nicht die Person. Weder die Stimme noch der Geruch sind die Person. Die Person geht über jede einzelne sinnliche Qualität hinaus. Wie lässt sich die Person, als Andere, als mein Gegenüber, als Jemand überhaupt wahrnehmen, wenn nicht mit den Sinnen?
Durch die eigene Person.


Wo, wann und wie geschieht die Performance?

Wir fahren durch Europa und ihr könnt uns währenddessen jederzeit anrufen.
Unser Abstandsgesetz gilt während der Zeit der Reise unterbrochen und produziert dadurch ständig Situationen und Effekte zwischen uns und der physischen und sozialen Wirklichkeit, die wir durchqueren.
Ihr könnt euch entscheiden, wen von uns beiden ihr anruft. Wir führen dann ein Telefonat. Durch dieses Telefonat wird die anrufende Person einen relativen Einfluss auf das akute Geschehen ausüben. Welche Aspekte der Performance für euch, während der telefonischen Interaktion wahrnehmbar werden und welchen Impact ihr konkret habt, hängt davon ab, welche Personen sich in dem Gespräch begegnen.
LUCÍA

Ihre Füße
Ihre Füße arbeiten wie die Arme von Vögeln. Dank ihnen liegt sie in der Luft. Inwiefern ihre Form und ihre Funktion korrespondieren, ist ihr und tatsächlich auch allen anderen, die sich bislang mit ihren Füßen beschäftigt haben ein quälendes Rätsel geblieben:

Tel.: +49 157 5133 6136
HAGEN

Seine Hände
Die Hände sind sein Äußerstes; sie sind sein Übergang. Sie gehören nicht mehr zu ihm, doch lassen sie sich auch niemand anderem zuordnen. Seine Hände umwirken ihn. Um ihn herum, eine handbreit Grenzstreifen; exterritoriales Gebiet, Transitraum, Niemandsland und einzigartiger Lebensraum.

Tel.: +49 157 3071 5160
SUPER-POPP