SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL
SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL SUPERPOPP-UP FESTIVAL

ANNE BARTH



ANNE BARTH IST FREISCHAFFENDE FOTOGRAFIN AUS BERLIN UND VERSCHRÄNKT IN IHRER PRAXIS KONZEPTIONELLE ANSÄTZE MIT POETISCHEN MOTIVEN UND STIMMUNGEN. IHRE REPORTAGEN ERMÖGLICHEN DEN UNVERSTELLTEN BLICK AUF DAS GEFÜHL EINER SITUATION. SIE ARBEITET REGELMÄSSIG MIT NGOS ZUSAMMEN UND DOKUMENTIERT POLITISCH-GESELLSCHAFTLICHES GESCHEHEN.IHR DIPLOM WURDE IHR 2016 AN DER FOTOAKADEMIE-KOELNVERLIEHEN. 2018 ERHIELT SIE EINE EHRENVOLLE ERWÄHNUNG PIC-FÖRDERPREIS, 2020 WAR SIE STIPENDIATIN DES LANDES NRW.



CLAUDIA GÜNSTER



ATEM-, SPRECH- UND STIMMTHERAPEUTIN (SEIT 1999, PRAXIS IN BONN. ARBEIT MIT CHÖREN, WORKSHOPS, IMPROVISATION, THEATERPROJEKTE, BAND: CELLO, STIMME.



KAI NIGGEMANN



SOUNDARTIST (KÖLN). MACHT SEIT ÜBER 20 JAHREN MUSIK FÜR THEATER, TANZ UND ANDERE DARSTELLENDE KÜNSTE, SOWIE HÖRSPIELE. ER IST TEIL DER KÜNSTLERISCHEN LEITUNG DES PERFORMANCE/PRODUKTIONSLABELS PARADEISER PRODUCTIONS, MITGLIED DES JAZZ/KRAUT/NOISE KOLLEKTIVS THE DORF. ER TOURT UND SPIELT IN DEUTSCHLAND, EUROPA, DEN USA UND JAPAN. ZUR ZEIT NUTZT ER EINEN SEHR PERSÖNLICHEN ZUGANG UND SEINE BUCHLA 200E ELECTRIC MUSIC BOX, UM POETISCH-ABSTRAKTE MUSIK ZU KREIEREN. VERÖFFENTLICHT AUF VINYL, CDS UND TAPE.



RICARDA ROMMERSCHEIDT



BILDENDE UND DARSTELLENDE KÜNSTLERIN. SEIT 1997 AUSBILDUNG IN SCHAUSPIEL, TANZTHEATER UND TANZIMPROVISATION U.A. BEI PROF.CHRISTIAN BOHDAL, PROF. HANS-JOACHIM REICH, PROF. ANDREA HEIDEKORN, BUTOH BEI SABINE SEUME. SEIT 2003 AFRIKANISCHER TANZ BEI KIRA KAIPAINEN/NILS KERCHER UND QIGONG YANGSHENG. 2006-2020 LEHRERIN FÜR QIGONG. SEIT 2016 CONTACT IMPROVISATION BEI TANJA STRIEZEL UND JÖRG HASSMANN. AUSSTELLUNGSTÄTIGKEIT (MALEREI, ZEICHNUNG, OBJEKTE) UND KUNSTAKTIONEN IM ÖFFENTLICHEN RAUM SEIT 2009.



PHILIPP SEBASTIAN



FREIER SCHAUSPIELER UND REGISSEUR. SCHAUSPIELAUSBILDUNG AM MAX-REINHARDT-SEMINAR IN WIEN, ABSCHLUSS 1993, DANACH ARBEITEN AN STADT- UND LANDESTHEATERN UND VOR ALLEM IN DER FREIEN SZENE. VORWIEGEND ZEITGENÖSSISCHE UND EXPERIMENTELLE FORMATE. ZUR ZEIT HAUPTSÄCHLICH IN DER KÖLNER FREIEN SZENE TÄTIG.

NAH UND FERN

Das kollaborative Projekt “Nah und fern“ setzt sich mit (fehlender) Nähe und (erzwungener) Distanz als bestimmende Aspekte der Corona-Pandemie auseinander.
Live Performance:
18.08.2021, 17 Uhr, Bonn
50°42’52.8“N 7°05'42.9“E
Nah und fern - Die Verabredung

Nun also doch die Begegnung. Was wird geschehen? Was wird aus dem Ort, der uns eine gewisse Begegnung ermöglichte, als Kontakt verboten war...? Was wird mit uns geschehen? Wir treffen uns, um es herauszufinden.
Es ist der hoffnungsfrohe Versuch einer Dekonstruktion dessen, was uns in der Krise als Konstruktion geschützt hat...
Das Piratenschiff wird geflutet...
SUPER-POPP